Herzlich Willkommen!

Der TV Pflugfelden wurde 1907 als Turnverein gegründet.

Die Fußballabteilung wurde 1949 gegründet.

Wir bieten unseren  Mitgliedern, von den Bambinis bis zu den „Alten Herren“, in jeder Altersgruppe eine gute Infrastruktur für den Fußballsport und ein ganzjähriges Training auf unserer hochwertigen Sportanlage mit modernem Rasen- und Kunstrasenplatz an, das die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen berücksichtigt und gleichermaßen Spielfreude und sportliche Leistung fördert.

Wir sind eine Fußballabteilung die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst ist und die kulturelle Vielfalt in allen Mannschaften aktiv lebt.
Jeder ist willkommen, der unser Miteinander akzeptiert und unseren Mitgliedern mit Wertschätzung und Toleranz begegnet.
Wir sprechen viele Sprachen, bringen einander Respekt entgegen und teilen eine große Leidenschaft.
Für weitere Fragen und Informationen stehen ihnen die Abteilungsleiter zur Verfügung.

Verein : TV Pflugfelden 1907 e.V.

Anschrift: Geschäftsstelle TV Pflugfelden
Kleines Feldle 15 | 71636 Ludwigsburg
Email: info@tvpflugfelden.de | Telefon : 07141 488443

Abteilungen: Cricket, Fußball, Handball, Karate, Tanzen, Tennis, Turnen

Vorsitzender: Martin Müller | martin.mueller@tvpflugfelden.de

Sportgelände Kleines Feldle in Pflugfelden

Spielfeld: Kunstrasenspielfeld mit Flutlicht | Naturrasenspielfeld ohne Flutlicht

Anfahrt: Über die Autobahn A81 | Ausfahrt Ludwigsburg Süd |Auf die L1140 Richtung Ludwigsburg | Nach 400 Meter an der Ampel rechts nach Pflugfelden | Auf die Möglinger Straße | Erste Kreuzung rechts „Kleines Feldle“

Parkplätze: Gegenüber der Tennisanlage | Und im Bereich der Sporthalle

GPS-Koordinaten: 48.884433 | 9.153988

Aktuelles

Just Pack Cup

TV Pflugfelden gewinnt den 5. Just Pack Sommercup

 

Bei besten Wetter- und Turnierbedingungen konnten wir mit einer in allen Begegnungen überzeugenden und fokussierten Mannschaftsleistung den 5. Just Pack Sommercup beim SSV Steinach-Reichenbach gewinnen.

In einem mit acht Mannschaften stark besetzten Teilnehmerfeld trafen wir in der ersten Begegnung auf den Verbandsligisten aus Neckarrems. Bereits von Beginn an überraschten wir den Gegner mit druckvollem, offensiven Fußball und erarbeiteten uns bereits in den ersten Minuten einige Möglichkeiten vor dem gegnerischen Tor. Unser kompaktes und furchtloses Auftreten zeigte Wirkung beim Gegner. Nico Scimenes nutzte eine Unachtsamkeit der Gäste und brachte den TVP mit einer sehenswerten Einzelaktion in Führung. Neckarrems konnte sich im Spielverlauf nicht befreien und die seltenen Angriffsversuche wurden meist frühzeitig im Mittelfeld und von unserer perfekt stehenden Defensive verhindert. Wenige Minuten vor Ende der Partie konnte Hannes Obert nach einer sehenswerten Kombination im Sechzehner der Gäste mit einem Chip über den herauslaufenden Torspieler auf 2:0 stellen. Dies war zugleich der Endstand.

In der zweiten Partie des Turniers standen uns die Gastgeber des SSV Steinach-Reichenbach gegenüber. Mit einem in weiten Teilen der Mannschaft ausgetauschten Kader, gingen wir die Partie ebenfalls von Beginn an offensiv an. Gegen den Bezirksligisten fehlte uns in den ersten Minuten das besagte Quäntchen Glück, die letzten entscheidenden Bälle kamen nicht an. Über den gesamten Spielverlauf konnten wir den Gegner überwiegend in der eigenen Hälfte halten, was wir wiederum unserem Mittelfeld und der Abwehr zu verdanken hatten. Kurz vor Schluss war es erneut Nico Scimenes, welcher nach einer schönen Kombination überlegt abschloss und uns den Endstand von 1:0 bescherte.

Mit dem TSV Schwaikheim trafen wir auf einen altbekannten Gegner aus der letzten Saison. Ab Anstoß drängten wir mit unserem aggressiven und ballorientierten Spiel den Gegner in die eigene Hälfte, welcher sich nur mühsam aus unseren Angriffsbemühungen lösen konnte. Es dauerte nicht lange, bis Nico Scimenes den TVP mit 1:0 in Führung brachte. Kurz darauf erhöhte Hannes Obert zum 2:0. Nach dem Treffer von Hannes Obert spielten wir kontrolliert die Begegnung zu Ende und ließen dem Gegner keine Chancen mehr. Gekrönt wurde der dritte Sieg in Folge mit dem Einzug ins Endspiel des 5. Just Pack Sommercups.

Ungeschlagen und ohne Gegentor in den vorherigen drei Begegnungen stand uns im Endspiel der neue Verbandsligist SV Fellbach gegenüber. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, welche überwiegend im Mittelfeld geführt wurde.  Zwingende Torchancen konnten sich beide Mannschaften nicht erarbeiten. Somit stand es nach 30 Minuten des Spiels 0:0 und der neue Besitzer der Trophäe musste per Elfmeterschießen ermittelt werden. Bereits den ersten Elfmeter des SVF konnte Marco Hornek sehenswert parieren. Unsere Schützen Flamur Gervalla, Nako Delkos, Hannes Obert, Rui Caldas de Carvalho und Nico Scimenes verwandelten ihre Elfmeter souverän und sicherten uns so den verdienten Titel. Zusätzlich zum Mannschaftserfolg wurde Nico Scimenes zum Spieler des Turniers gewählt.

Ein herzlicher Dank gilt dem couragierten Auftreten der 21 Spieler, die zum Einsatz kamen, den Trainern und Betreuern sowie der tollen, herzlichen Organisation unserer Gastgeber vom SSV Steinach-Reichenbach.

Wir kommen wieder!

Verfasser: JL

 

21.07.2019 Turniersieger beim Just Pack Cup 2019

Superleistung bei 30 Grad

Turniersieg im Just Pack Cup 2019

Vorrunde : TVP- VFB Neckarrems 2:0, TVP – SSV Steinbach-Reichenbach 1:0, TVP – TSV Schwaikheim 2:0

Finale: TVP – SV Fellbach 0:0 Elfmeterschiessen 5:4 , Bester Spieler des Turniers : Niko Scimenes