Herzlich Willkommen!

Der TV Pflugfelden wurde 1907 als Turnverein gegründet.

Die Fußballabteilung wurde 1949 gegründet.

Wir bieten unseren  Mitgliedern, von den Bambinis bis zu den „Alten Herren“, in jeder Altersgruppe eine gute Infrastruktur für den Fußballsport und ein ganzjähriges Training auf unserer hochwertigen Sportanlage mit modernem Rasen- und Kunstrasenplatz an, das die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen berücksichtigt und gleichermaßen Spielfreude und sportliche Leistung fördert.

Wir sind eine Fußballabteilung die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst ist und die kulturelle Vielfalt in allen Mannschaften aktiv lebt.
Jeder ist willkommen, der unser Miteinander akzeptiert und unseren Mitgliedern mit Wertschätzung und Toleranz begegnet.
Wir sprechen viele Sprachen, bringen einander Respekt entgegen und teilen eine große Leidenschaft.
Für weitere Fragen und Informationen stehen ihnen die Abteilungsleiter zur Verfügung.

Verein : TV Pflugfelden 1907 e.V.

Anschrift: Geschäftsstelle TV Pflugfelden
Kleines Feldle 15 | 71636 Ludwigsburg
Email: info@tvpflugfelden.de | Telefon : 07141 488443

Abteilungen: Cricket, Fußball, Handball, Karate, Tanzen, Tennis, Turnen

Vorsitzender: Martin Müller | martin.mueller@tvpflugfelden.de

Sportgelände Kleines Feldle in Pflugfelden

Spielfeld: Kunstrasenspielfeld mit Flutlicht | Naturrasenspielfeld ohne Flutlicht

Anfahrt: Über die Autobahn A81 | Ausfahrt Ludwigsburg Süd |Auf die L1140 Richtung Ludwigsburg | Nach 400 Meter an der Ampel rechts nach Pflugfelden | Auf die Möglinger Straße | Erste Kreuzung rechts „Kleines Feldle“

Parkplätze: Gegenüber der Tennisanlage | Und im Bereich der Sporthalle

GPS-Koordinaten: 48.884433 | 9.153988

Aktuelles

3. Platz Bezirkshallenmeisterschaft C-Junioren

unsere C1 hat sich am Sonntag bei der Bezirkshallenmeisterschaft mit einem hervorragendem 3. Platz für die Hallenmeisterschaft auf Verbandsebene qualifiziert.

Ergebnisse:

TVP – FSV 08 Bissingen 0:2 (Landesstaffel)

SKV Eglosheim – TVP 0:9

TVP – SGV Freiberg( Landesstaffel) 1:0

Schwieberdingen – TVP 0:1

SGM Markgöningen – TVP 0:4

Halbfinale

FV Löchgau – TVP 1:0

Spiel um Platz 3

TVP – SV Eltingen 2:0

Endlich —Wir können nicht nur Hohenlohe

Der Punkt auf dem “i”- TVP beschließt tolles Jahr mit Auswärtssieg in Oeffingen

Landesliga 16.Spieltag:  TV Oeffingen – TV Pflugfelden 2:3 (1:2)

In einer sehr guten und spannenden Landesligapartie siegte der TVP nicht unverdient beim bis dahin punktgleichen TV Oeffingen. Beide Seiten gingen vor stattlicher Kulisse offensiv in die Begegnung, beide Trainer wollten den letzten “Dreier” in 2018. Der zahlreiche Anhang aus Pflugfelden hatte dann in der 17. Minute den ersten Grund zum jubeln: eine Freistoßflanke von Yannick Härter fand seinen Bruder Robin, sein platzierter Kopfball schlug unhaltbar für TV-Keeper Peric zur Gästeführung ein. Oeffingen antwortete mit wütenden Angriffen, und traf in der 27.Minute zum Ausgleich. Eine Ecke klatschte TVP-Torwart Besim Vergili zu kurz ab, Mittelstürmer Ntiti war mit dem Kopf zur Stelle-1:1. Kurz vor der Pause setzte sich der für den verletzten Andre Sirianni eingewechselte Luca Knauer (der nächste junge Spieler der in der Landesliga Fuß fasst ) stark über den rechten Flügel durch, seine Flanke verwertete “Eisvogel” Hannes Obert zur Pausenführung für Pflugfelden. Oeffingen kam nach der Pause stark aus der Kabine und drückte gewaltig, der TVP verteidigte leidenschaftlich und setzte immer wieder gefährliche Konter. Die größte Chance zum Ausgleich vereitelte TVP-Keeper Vergili bei eine Freistoß von Schick, der TVP stellte kurz danach auf 3:1. Ein langer Ball von Yannick Härter erlief Rui Carvalho und schob am Torwart vorbei. Doch mit der ruhigen Schlussphase war es nichts, im direkten Gegenzug markierte Schick das 2:3 (74.Minute). Die Partie wurde hektischer, Oeffingen packte die Brechstange aus, doch der TVP brachte den Auswärtssieg beim starken Gastgeber über die Zeit. Nach dieser überzeugenden Mannschaftsleistung überwintert die Truppe von Coach Christian Hofberger und seinem Co Frank Mangold auf einem tollen dritten Tabellenplatz, hat 27 Punkte, und liegt vier Zähler hinter dem Spitzenduo aus Heimerdingen und Schwäbisch Hall. Spitze Jungs, ganz große Klasse.  R.H.